Warning: A non-numeric value encountered in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/plugins/system/helix3/core/helix3.php on line 484 Warning: A non-numeric value encountered in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/plugins/system/helix3/core/helix3.php on line 484 Warning: A non-numeric value encountered in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/plugins/system/helix3/core/helix3.php on line 484 Warning: A non-numeric value encountered in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/plugins/system/helix3/core/helix3.php on line 484 Warning: A non-numeric value encountered in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/plugins/system/helix3/core/helix3.php on line 484 Warning: A non-numeric value encountered in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/plugins/system/helix3/core/helix3.php on line 484 Warning: A non-numeric value encountered in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/plugins/system/helix3/core/helix3.php on line 484 Warning: A non-numeric value encountered in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/plugins/system/helix3/core/helix3.php on line 484 Warning: A non-numeric value encountered in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/plugins/system/helix3/core/helix3.php on line 484 Warning: A non-numeric value encountered in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/plugins/system/helix3/core/helix3.php on line 484

Engelskopf, Oberösterreich, Anfang 18. Jahrhundert.

mosiengel1

Oberösterreich, Anfang 18. Jahrhundert

Lindenholz, originale Fassung

wohl Johann Franz Schwanthaler

Höhe 31 cm Breite 50 cm

Auf einem weit ausladenden neunteiligem Gefiederten Flügel sitzt das kindliche Engelsköpfchen. Wie gerade aus dem Schlaf erwacht blickt er mit leicht geschlossenen Augen auf den Betrachter hernieder.
Die Augenbrauen gehen fließend in die kleine Stupsnase über. Sehr ausgeprägt wird hier zur Oberlippe angesetzt. Der Mund ist leicht geöffnet sodass die oberen Zähnchen des Engels sichtbar werden.
Eine kleine Zahnlücke fällt nur auf wenn der Engel der auf Obersicht gearbeitet wurde an der richtigen Stelle seinen Platz findet. So erscheint er jedoch noch sympathischer und zugleich etwas spitzbübisch.
Die dicken roten Pausbacken sind eingefasst von einem besonders auffälligen dunkelbraunen Lockenkopf der durch die hohe Stirn des Puttos noch mehr betont wird.

Die üppige dunkle in großen Locken in die Stirn fallende Haarpracht sowie die leicht schräg gestellte Ausarbeitung der Augen und der Symmetrische Aufbau der Flügel lässt auf ein Werk Johann Franz Schwanthalers schließen.

Der Engel befindet sich in einwandfreiem Zustand. Die originale Gold- und Silberfassung konnte erhalten werden.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/3/0/e/metzdebenito.de/httpd.www/templates/at_health/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 449 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Schwerpunkt des Kunsthandels

Durch die lange Tätigkeit im Kunsthandel und die Mitgliedschaft im Deutschen Kunsthandelsverband e.V. sowie im C.I.N.O.A. ist die Kunsthandlung Metz de Benito als renommiertes Unternehmen international anerkannt und geschätzt. Regelmäßig nimmt Metz de Benito an wichtigen internationalen Messen teil, um durch persönliche Präsenz das Vertrauen der Kunden zu gewinnen.

Deutscher Kunsthandelsverband e.V.

C. I. N. O. A. Weltverband der Kunsthändler